Depressionen: 10 wichtige Fragen zum Thema Schwermut

Depressionen: 10 wichtige Fragen zum Thema Schwermut

Gerade in den dunklen Jahreszeiten Herbst und Winter macht vielen von uns die Schwermut zu schaffen. Dahinter kann eine besondere Form der Depression stecken, die sogenannte saisonal abhängige Störung (manchmal auch saisonal-affektive Störung), die im Diagnosehandbuch...
Neues Jahr und neues Wohlbefinden

Neues Jahr und neues Wohlbefinden

Jedes Jahr ist ein neuer Anfang. Doch dies gilt grundlegend auch für jeden Tag des Jahres. In unserer hektischen Zeit sind wir allerdings häufig festgefahren in alten Verhaltensmustern und Gewohnheiten, die uns nicht immer guttun. Das Positive daran ist jedoch: Sie...

Depressionen: Deshalb sollten Angehörige besonders aufmerksam sein

medipresse.de, 10. Oktober 2018 Depressionen betreffen immer mehr Menschen: Fast jeder von uns kennt jemanden aus der Familie oder dem Bekannten­kreis, der darunter leidet. Nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für Freunde und Verwandte ist die Situation äußerst...
Burnout – mehr als Überforderung

Burnout – mehr als Überforderung

Das komplexe Zusammenspiel des Alltags Bei der Entstehung eines Burnouts spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Die Ursache für die Gesundheitssituation findet sich nicht allein in einer Belastung im Job, in einem anspruchsvollen Lebensstil oder einer zeitweisen...
Psychische Erkrankungen: Warum ausgerechnet ich?

Psychische Erkrankungen: Warum ausgerechnet ich?

Individuelle Faktoren bestimmen die psychische Gesundheit Es gibt nicht den einen Grund, warum ein Mensch psychisch krank wird. In der Regel gibt es vielfältige Aspekte, welche individuellen Einfluss auf die Psyche nehmen und je nach Veranlagung und persönlicher...

Depressionen: Was Angehörige leisten können – und was nicht

Patienten-Journal, 22. Dezember 2017 Fast jeder von uns kennt jemanden aus der Familie oder dem Bekanntenkreis, der darunter leidet. Nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für Freunde und Verwandte ist die Situation besonders belastend. Download Fisch, Kakao, Ei:...
Stopp! – Achtsamkeits-Training in der Schlossparkklinik Dirmstein

Stopp! – Achtsamkeits-Training in der Schlossparkklinik Dirmstein

Im Akutfall bieten wir Ihnen einen heilsamen Rückzugsort Einmal anhalten und innehalten. Die Notbremse ziehen und etwas für sich tun. Den gegenwärtigen Augenblick bewusst wahrnehmen und nicht fragen, was war oder sein wird. Einfach den Moment auskosten, achtsam sein...