16/07/18

Wenn die Seele eine Feuerwehr benötigt Die Burnout-Entwicklung in Phasen

Wenn die Seele eine Feuerwehr benötigt

Zwischen dem Auftreten der ersten Symptome und der Krankheitserkenntnis liegt oft ein langer und beschwerlicher Weg. Der Betroffene kann diesen jedoch durch die Auseinandersetzung mit der Thematik und der Akzeptanz des Burnouts als Erkrankung sowie dessen Behandlungsbedarf häufig verändern.

Weiterlesen

09/07/18

Wenn ausbrennt, was zuvor gebrannt hat Krankheit der Engagierten

Wenn ausbrennt, was zuvor gebrannt hat

Als "Krankheit der engagierten, fleißigen und erfolgreichen Menschen" steht der Burnout seit einigen Jahren im Blickpunkt der Gesellschaft. Zahlreiche Prominente haben dem prägnanten Begriff ein Gesicht verliehen. Doch bis wohin ist es eine echte Erschöpfung - und ab wann wird aus der Erschöpfung ein Burnout als ernstzunehmende Gesundheitsgefährdung?

Weiterlesen

02/07/18

Wenn Müdigkeit und Erschöpfung den Alltag beherrschenWas ein "Burnout" ist - und was er nicht ist

Wenn Müdigkeit und Erschöpfung den Alltag beherrschen

Hektischer Alltag, viele Termine und hohe Anforderungen an sich selbst. So scheint es kein Wunder, dass viele Menschen unter einer hohen Last mit Symptomen der Erschöpfung kämpfen. Doch was ist überhaupt ein "Burnout"? Welche Rolle nimmt der Begriff in unserer Gesellschaft ein? Ist es eine besondere Art der Erschöpfung oder ist es gar eine Modeerkrankung?

Weiterlesen

25/06/18

Depression und Burnout: Meist trifft es leistungsstarke MitarbeiterWürden Sie ihn wieder einstellen?

Depression und Burnout: Meist trifft es leistungsstarke Mitarbeiter

Zumeist trifft eine psychische Erkrankung Mitarbeiter, die zuvor durch hohe Leistungsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Perfektionsansprüche auffielen. Fällt ein solcher Mitarbeiter aus, ist dieser Umstand auch für Arbeitgeber doppelt schwer.

Weiterlesen

18/06/18

Die schwere Last der AngehörigenGefahren der Überbelastung und Eigenerkrankung

Die schwere Last der Angehörigen

Angehörige tragen die Krankheitsfolgen aktiv mit, kümmern sich um die Erledigung von Pflichten und bürokratischen Aspekten, stehen der Situation jedoch selbst meist hilflos gegenüber.

Weiterlesen