21/01/19

"Übermut tut selten gut"Selbstüberforderung und übersteigerte Leistungsansprüche

Selbstüberforderung und übersteigerte Leistungsansprüche

Stetige Erreichbarkeit, ein höchstes Maß an Flexibilität und Zuverlässigkeit gelten als Garanten für den Erfolg - und bergen zugleich große Risiken für die Entwicklung von Burnout-Erkrankungen.

Weiterlesen

14/01/19

Der stille BurnoutWarnsignale wahrnehmen statt Verdrängung

Warnsignale wahrnehmen statt Verdrängung

Der sogenannte "stille Burnout" ist eine äußerst tückische Variante. Die Symptome entwickeln sich schleichend und werden entsprechend von Menschen mittleren Alters...

Weiterlesen

01/01/19

Zum Neujahr: Selbstfürsorge statt Selbstdruck mit "guten Vorsätzen" Haben Sie schon Ihre Leistung betrachtet?

Zum Neujahr: Selbstfürsorge statt Selbstdruck mit

Herzlich willkommen im neuen Jahr 2019. Sie haben heute eine weitere Chance, Ihr Leben in eine neue Bahn zu lenken. Das können Sie theoretisch natürlich an jedem neuen Tag. Doch...

Weiterlesen

17/12/18

Nicht mehr mit mirSelbstwert stärken und Selbstfürsorge zur Prävention

Nicht mehr mit mir

Viele Burnout-Patienten reagieren zu spät auf die Warnsignale Ihres Körpers und fallen irgendwann in ein tiefes Loch, das in einer Depression mündet. Häufig kommen der Zusammenbruch und die Erkenntnis für den Hilfebedarf in einem Moment, in dem er oder sie eigentlich aufatmen könnte.

Weiterlesen

10/12/18

Raus aus der Mühle - für mehr ResilenzSituationsveränderung um den Burnout zu durchbrechen

Situationsveränderung um den Burnout zu durchbrechen

Ein Burnout ist ein schleichender Prozess, der in eine zunächst scheinbar ausweglose Situation geführt hat. Der Betroffene ist in der Regel körperlich wie auch mental am Boden und hat Probleme den Tagesablauf und seine Anforderungen zu erfüllen.

Weiterlesen