Wenn die Schilddrüse depressiv macht – so beeinflusst das kleine Organ die Psyche

Gelbeseiten.de, Dezember 2018

Hinter depressiven Erkrankungen kann auch die Schilddrüse stecken. Experten schätzen, dass bei etwa 40 Prozent aller Depressionen ein Zusammenhang mit diesem kleinen Organ besteht. Wie Depression und Schilddrüse zusammennhängen können – und auf welche Warnzeichen Sie achten sollten.

Link

 

Fisch, Kakao, Ei: Die richtige Ernährung kann Depressionen vorbeugen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.