Aufnahme

Ihre Aufnahme bei uns.
Wir kümmern uns um alles.

Was müssen Sie vorab klären? Wie läuft eine Aufnahme ab? Wer übernimmt welche Kosten? Viele Fragen, die wir Ihnen gerne jederzeit beantworten.

Die Schlossparkklinik Dirmstein/Pfalz ist eine Privatklinik für Psychosomatische Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie im Sinne des §107 Abs.1 SGB V. Es handelt sich also nicht um eine gemischte Anstalt, und Kur- oder Rehamaßnahmen oder Sanatoriumsbehandlungen werden bei uns nicht durchgeführt.

Wie erfolgt nun eine stationäre Aufnahme in der Schlossparkklinik?

Hier im Überblick haben wir alles Wichtige für Sie aufgeführt:

  • Ihr Haus- oder Facharzt stellt die Einweisung aus und schreibt üblicherweise auch ein ausführliches medizinisches Attest, aus dem die Notwendigkeit stationärer Behandlung hervorgeht. Dies reichen Sie bei Ihrer Krankenversicherung mit der Bitte um Kostenübernahme für den stationären Aufenthalt ein. Bitte beachten Sie in einem solchen Fall, dass eine Einweisung Ihres Hausarztes nur dann ausreicht, wenn Sie zuvor bereits ambulant in psychiatrischer oder psychotherapeutischer Behandlung waren.
  • Der Antrag muss die aktuelle psychische/psychosomatische Symptomatik aussagekräftig darstellen und die medizinische Krankheitsanamnese ausführlich beschreiben.

Gerne unterstützen wir für Sie im Vorfeld Ihrer stationären Behandlung bei diesen Formalitäten: Wir nehmen zwecks der medizinischen Begründung direkt mit Ihrem behandelnden Arzt Kontakt auf und leiten für Sie den Antrag auf Kostenübernahme an Ihre Krankenversicherung weiter.

Im Fall von Gefährdung oder hoher Dringlichkeit können wir Sie auch über eine ärztliche Notfalleinweisung akut stationär aufnehmen – auch ohne vorherige Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenversicherung. In diesem Fall stellen wir den Antrag auf Kostenübernahme bei Ihrer Krankenversicherung.

Wer übernimmt die Kosten für eine stationäre Behandlung?

Die Kosten übernehmen:

  • Private Krankenversicherungen
  • Staatliche und kommunale Beihilfestellen
  • Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten
  • Postbeamtenkrankenkasse.

Sie möchten Ihre Behandlung in der Schlossparkklinik selbst zahlen? Auch dies ist möglich. Sprechen Sie uns einfach an.

Ihr direkter Ansprechpartner

Frau Pfeiffer, Verwaltungsleitung der Schlossparkklinik, berät Sie zu allen Fragen rund um Ihre Aufnahme gerne persönlich und unverbindlich unter Telefon 06238 / 98 347 - 0.